Gemeinsam gegen Alzheimer

Die Hirnliga kämpft für eine Welt ohne Alzheimer.
Mit der richtigen Forschung.
Mit Ihrer Unterstützung.

Gemeinsam gegen Alzheimer

Deutschlands Alzheimer Forscher

Seit 1986 im Kampf gegen das Vergessen.

Die Hirnliga kämpft für eine Welt ohne Alzheimer.
Mit der richtigen Forschung.
Mit Ihrer Unterstützung.

Was ist Alzheimer?

Alzheimer, auch als „Alzheimer-Demenz“ oder „Morbus Alzheimer“ bekannt, ist die häufigste Form der Demenz und eine bislang unheilbare Störung des Gehirns.

Benannt wurde die Krankheit nach ihrem Entdecker, Alois Alzheimer…

Der Stand der Forschung

Alzheimer ist die am stärksten verbreitetste Form der Demenz. Allein in Deutschland sind ca. 1,7 Millionen Menschen von Demenz betroffen, davon haben ca. 60 % Alzheimer.

Die Erforschung von Alzheimer konzentriert sich auf…

Über die Hirnliga

Die Arbeit der Hirnliga wird von dem ehrenamtlichen Engagement des Vorstands getragen.

Erfahren Sie mehr über die Menschen, die hinter der Hirnliga stehen.

7 Mythen über Alzheimer

Nur alte Menschen bekommen Alzheimer, im Alter vergisst man eben mehr, Alzheimer ist eine Erbkrankheit …

Um Alzheimer ranken sich viele Mythen. Hier erfahren Sie, was wirklich stimmt.

Unsere Erfolge

0 Mio.
Fördergelder

für erfolgreiche Alzheimer-Forschungsprojekte

1
Projekte

konnten bereits durch die Hirnliga gefördert werden

Starke Förderer

100 % Ihrer Spenden fließen in Forschungsprojekte

Die Manfred-Strohscheer-Stiftung stiftet das mit 100.000 € dotierte Hirnliga Forschungsstipendium

Manfred Strohscheer Stiftung

Unsere Verwaltungskosten werden von privaten Förderern und unseren korporativen Mitgliedern getragen

Die Forschung im Fokus

Auch wenn Demenz im Moment nicht heilbar ist, so können wir durch die differenzierte Frühdiagnostik die Lebensqualität der Betroffenen und der sie betreuenden Personen deutlich verbessern.

Prof. Dr. Lutz Frölich

Stellv. Vorsitzender